über mich

1098374_514286258640612_1161192565_nName: Sergej Bitsch
Genre: Hochzeitsreportage
Erfahrung: über 6 Jahre
Arbeitsort: deutschland-
und europaweit

 

Fotograf zu sein ist kein Beruf. Es ist eine Lebensart. Eine Berufung. Eine besondere Art die Welt zu erfassen. Die Aufmerksamkeit richtet sich unwillkürlich auf die Dinge, die ein flüchtiger Blick ungemerkt außer Acht lassen würde. Doch eben diese einmaligen Details machen die unwiderstehliche und einzigartige Schönheit der Welt aus. Der Drang, diese Momente festzuhalten und im Bild zu verewigen, entfaltet sich in einer besonderen, mit keiner anderen unverwechselbaren Art die Welt aufzunehmen – die Reportagefotografie. 

Die Hochzeit ist ein besonderer Tag, voller magischer Momente, die in der Hektik unbeachtet verfliegen. Doch gerade dieser Tag soll wie kein anderer in Erinnerung bewahrt werden! Die Hochzeitreportage fängt jeden aufregenden Moment ein, fixiert jeden leidenschaftlichen Blick und lässt kein freudiges Gesicht außer Acht. Das aufmerksame und erfahrene Auge des Hochzeitfotografen wird Sie durch den Tag begleiten und keine Finesse wird ihm entgehen. 

Nur so entstehen die Bilder, durchdrungen von Liebe und Harmonie, die Sie später an diesen Tag erinnern werden.

 

Vita:

1977 geboren in UdSSR
1998 Umzug nach Deutschland
 
Studium:
1998 Abschluss der Fachschule für Kunst und Kino, Irkutsk, Russland
2010- 2013 Ostkreuzschule für Fotografie und Gestaltung, Berlin
 
Shows:
2008 Einzelausstellung “Crazy Art” in Gecko Gallery, Offenburg
2009 Gruppenausstellung “Glück”, Freiburg
2010-2011 Einzelausstellung “Licht – Objekte – Illusionen”, Beschnidt Gallery, Baden-Baden
2012 Verschiedene ausstellungen in der Ostkreuzschule
2012 Einzelausstellung  in Kaliningrad/Russia
11.2013 Abschlussausstellung der Ostkreuzschule „Sieben“
2014 “Ruberoid” Festival, Berlin
03.2015 ParisBerlin Fotogroup with the exhibition FAMILLE, Berlin
10-17.05.2015 “ENDE NEU “, group exhibition, Berlin